Quelle: Südkurier vom 07.Janur 2004

"Manege frei" beim zehnten Dreikönigskonzert des Musikvereins Gottmadigen mit Dirigent Markus Augenstein

Das Dreikönigskonzert des Musikvereins Gottmadingen in der vollen Eichendorffhalle war diesmal ein ganz besonderer Höhepunkt. Dirigent Markus Augenstein verstand es bei seinem zehnten Konzert, mit schwierigen, aber gleichzeitig gefälligen Stücken aus der Zirkuswelt, konzertante Blasmusik auf hohem Niveau mit der Gunst des Publikums zu vereinen. Der Musikverein Gottmadingen hat mit diesem wohl schönsten Dreikönigskonzert überhaupt gezeigt, dass er im Blasmusikverband Hegau-Bodensee ganz vorne dabei ist.